Podcast-Reihe: Workshop Insolvenz und Sanierung (WIS)

Experten aus der Praxis analysieren aktuelle insolvenzrechtliche Fragen – ein Format der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung im Deutschen Anwaltverein und der Leibniz Universität Hannover

Das deutsche Insolvenz- und Restrukturierungsrecht entwickelt sich rasant weiter und steht ständig von neuen Herausforderungen: Wir analysieren in Zusammenarbeit Leibniz Universität Hannover regelmäßig aktuelle insolvenz- und restrukturierungsrechtliche Fragen und diskutieren sie mit unseren Gästen.

Der nächste Podcast beschäftigt sich am 21. Mai 2024 um 16 Uhr mit dem Thema „Keep it simple - wie verschlanken wir das Insolvenzverfahren?“. Es diskutieren Rechtsanwältin Dr. Alexandra Schluck-Amend, Rechtspfleger Lars Hosbach und Rechtsanwalt Erion Metoja mit dem Gastgeber und Co-Vorsitzenden der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung, Rechtsanwalt Dr. Rainer Eckert.

Bis zur Übertragung können Sie die letzte Folge vom 6. Februar 2024 noch hier aufrufen:

„Das große Insolvenzgericht“

Als Gäste diskutierten Frau Dörte Bogumil (Richterin am Landgericht Düsseldorf), Herr Martin Horstkotte (Rechtsanwalt und RiAG a.D.) und Herr Dr. Christian Gerloff (Rechtsanwalt) mit dem Co-Vorsitzenden der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung Dr. Rainer Eckert.

 

Mitglieder der ARGE Insolvenzrecht und Sanierung können für die vergangenen Folgen auf der vom DeutschenAnwaltVerein und der Arbeitsgemeinschaft eingerichteten Online-Plattform kostenlos eine Stunde Fortbildung im Selbststudium gemäß § 15 Abs. 4 FAO erwerben. Für den Zugang zur Frage-Plattform ist eine einmalige Registrierung mit der DAV-Mitgliedsnummer erforderlich, danach reicht der Login mit E-Mail-Adresse und Passwort.

Wir verwenden Cookies, um die einwandfreie Funktion unserer Website zu gewährleisten und unseren Datenverkehr zu analysieren.

Alternativ können Sie dies auch verweigern.