Die nächsten Veranstaltungen

Merken Sie sich unsere nächsten Veranstaltungen vor.

  • Jahrestagung der Zwangsverwalter
    3. April 2019, Berlin

    Der Suizid-Einwand wird in Zwangsversteigerungen häufig erhoben. Doch wie kann eine Immobilie trotzdem versteigert werden? Welche juristischen und Suizid-präventiven Mittel können ergriffen werden? Neben diesen Fragen befasst sich der Zwangsverwaltertag in bewährter Weise mit der aktuellen Rechtsprechung und blickt auf den Stand der ZVG-Reform.
    Das Programm und ein Anmeldeformular finden Sie hier.

  • 16. Deutscher Insolvenzrechtstag
    3. – 5. April 2019, Berlin
    Das Programm und ein Anmeldeformular finden Sie hier.
  • Geistiges Eigentum in der Insolvenz – Veranstaltung beim DeutschenAnwaltstag 2019
    16. Mai 2019, 15.45 – 17.45 Uhr, Leipzig
    Ein Anmeldeformular für Frühbucher finden Sie bereits hier.
  • Insolvenzanfechtung in der Praxis: Aufarbeitung, Durchsetzung, Verteidigung – Veranstaltung der Jungen Insolvenzrechtler 
    24. Mai 2019, Bonn
    Das Programm wird rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben.
  • Der präventive Restrukturierungsrahmen kommt – Wie wird er aussehen? Veranstaltung der Europagruppe
    24. Mai 2019, Frankfurt am Main

    Ein „Must“ für alle Professionals, die wissen möchten, ob und wie die Restrukturierungsrichtlinie ihr bisheriges Tätigkeitsfeld künftig beeinflussen wird. Viele Diskussionen wurden schon geführt. Nun liegt die finale Fassung der Restrukturierungsrichtlinie auf dem Tisch. Die Mitglieder der Europagruppe waren an der Erstellung der Richtlinie aktiv beteiligt bzw. haben diese als erfahrene Restrukturierer und Insolvenzexperten begleitet und kommentiert. In einem eintägigen Workshop möchte die Europagruppe nun allen Interessierten die Richtlinie einschließlich der Fragen ihrer Anwendbarkeit, ihrer Werkzeuge und ihrer Auswirkungen auf Folgeinsolvenzen im Detail vorstellen und gemeinsam mit den Teilnehmern Ideen erarbeiten, wie eine effektive, faire und transparente Umsetzung der Richtlinie in deutsches Recht aussehen könnte.
    Das Programm wird rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

  • 8. Europäischer Insolvenzrechtstag
    27. – 28. Juni 2019, Brüssel 

    Der 8. Europäische Insolvenzrechtstag steht u.a im Zeichen der Restrukturierungsrichtlinie. Da die Mitgliedsstaaten nun gehalten sind, diese umzusetzen, lohnt sich der Blick zu unseren Nachbarn ganz besonders. Fokusland ist diesmal das Vereinigte Königreich, da mit dem anstehenden Brexit wesentliche Änderungen anstehen. Ein erneuter Wettbewerb um den besten Sanierungsstandort steht somit ebenso zur Debatte wie die Zukunft des Binnenmarktes an sich. Eine Übersicht über praxisrelevante Rechtsprechung und zwei Workshops zu ersten Erfahrungen mit der Europäischen Insolvenzverordnung 2.0 einerseits sowie den Reformen des englischen Insolvenzrechts andererseits runden das Programm ab.
    Das Programm wird rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben.

  • 37. Verbraucherinsolvenzveranstaltung
    28. Juni 2019, Halle
    Das Programm wird rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben.