Rundbriefe

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen
in der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im
Deutschen Anwaltverein,

die Aktivität der Parlamentarier im deutschen Bundestag zum Ende der Legislaturperiode ist hoch. Wir berichten mit diesem Rundbrief über die aktuellen Entwicklungen im Insolvenzrecht.

die Aktivität der Parlamentarier im deutschen Bundestag zum Ende der Legislaturperiode ist hoch. Wir berichten mit diesem Rundbrief über die aktuellen Entwicklungen im Insolvenzrecht.

Auch in Brüssel werden weiter Akzente gesetzt. Der 6. Europäische Insolvenzrechtstag, den wir in diesem Jahr gemeinsam mit INSOL Europe veranstalten, findet am 29./30. Juni in Brüssel statt. Über das anspruchsvolle Tagungsprogramm informieren wir auch mit diesem Rundbrief.

Auf die 33. Verbraucherinsolvenztagung, die am Freitag, den 9. Juni 2017 in Görlitz stattfindet, dürfen wir noch einmal hinweisen. Auf dieser Tagung werden nicht nur praxisnahe Themen rund um die Insolvenz der natürlichen Person besprochen, es erfolgt auch ein Update zur aktuellen Rechtsprechung.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Rechtsanwalt Jörn Weitzmann
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung
im Deutschen Anwaltverein

Berlin, den 01. Juni 2017

Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen
Merken Sie sich weitere Veranstaltungen in 2017 vor. mehr...

6. Europäischer Insolvenzrechtstag
Informieren Sie sich über den Stand des präventiven Restrukturierungsrahmens. mehr...

Save the date: 15. Deutscher Insolvenzrechtstag: 14. – 16. März 2018

Aktuelles

Veranstaltungsberichte
Neue Berichte und Fotos über ARGE-Veranstaltungen auf der Homepage. mehr...

Deutsch-Chinesischer Rechtstaatsdialog
Die ARGE wirkt bei Rechtssymposium zum Insovenzrecht mit. mehr...

Wissenschaftspreis 2018
Bewerben Sie sich ab jetzt für den Wissenschaftspreis Insolvenzrecht und Sanierung 2018. mehr...

Rechtliches

BMF-Schreiben zu Zwangsverwalterpflichten
Neues BMF-Schreiben zu einkommensteuerlichen Pflichten des Zwangverwalters. mehr...

Neues aus der Gesetzgebung
Sanierungsgewinne, Konzerninsolvenz, Eulns VO, Vermögensabschöpfung mehr...

Fortbildung und Selbstbildung

Aktuelle Entscheidungen
Nutzen Sie die aktuelle Fortbildungsentscheidung als Fachanwaltsfortbildung. mehr...

Fortbildungsentscheidungen aus früheren Rundbriefen
Auch Entscheidungen aus früheren Rundbriefen stehen Ohnen noch zur Verfügung. mehr...

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen
in der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im
Deutschen Anwaltverein,

gestern sind die Neuregelung zur Behandlung von Sanierungsgewinnen und das Durchführungsgesetz zur EuInsVO beschlossen worden. Die Regelung ist nicht so weitgehend wie die alte Regelung des § 3 Nr. 66 EStG und deutlich komplizierter geworden. Für die Sanierungspraxis ist es zu begrüssen, dass insoweit etwas Rechtssicherheit eintritt.

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Rechtsanwalt Jörn Weitzmann
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung
im Deutschen Anwaltverein

Berlin, den 28.04.2017
 

Rechtliches

Neues BMF-Schreiben zum Sanierungserlass
Behandlung von Sanierungsgewinnen bis zur gesetzlichen Regelung. mehr...

Gesetz zur Behandlung von Sanierungsgewinnen
Bundestag beschließt Neuregelung am 27. April 2017. mehr...

Gesetz zur Durchführung der EuInsVO
Bundestag beschließt Durchführungsgesetz zur EuInsVO. mehr...

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen
in der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im
Deutschen Anwaltverein,

ich freue mich, Sie als neuer Vorsitzender des Geschäftsführenden Ausschusses der ARGE begrüßen zu dürfen!

Ebenso freue ich mich, Ihnen von dem erfolgreichen 14. Deutschen Insolvenzrechtstag in der vergangenen Woche mit über 1.130 Teilnehmern berichten zu dürfen. Doch nach der Veranstaltung ist vor der Veranstaltung: Wir blicken bereits auf den 6. Europäischen Insolvenzrechtstag, der in diesem Jahr gemeinsam mit der INSOL Europe veranstaltet wird. Lesen Sie mehr darüber in diesem Rundbrief.

Wir freuen uns, Sie bei unseren Veranstaltungen zu begrüßen!

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Rechtsanwalt Jörn Weitzmann
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung
im Deutschen Anwaltverein


Berlin, den 06. April 2017

Veranstaltungen

Die nächsten Veranstaltungen
Merken Sie sich weitere Veranstaltungen in 2017 vor. mehr... 

6. Europäischer Insolvenzrechtstag
Informieren Sie sich beim 6. Europäischen Insolvenzrechtstag über die neue Gesetzgebung aus Europa. mehr...

14. Deutscher Insolvenzrechtstag
Der 14. Deutschen Insolvenzrechtstag bot einen Rahmen für 1.133 Teilnehmer. mehr... 

Save the date: 15. Deutscher Insolvenzrechtstag: 14. – 16. März 2018

Wissenschaftspreis Insolvenzrecht und Sanierung

Erste Preisträger gekürt
Der erste Wissenschaftspreis Insolvenzrecht und Sanierung wurde an Dr. Patrick Schulz und Prof. Dr. Urs Peter Gruber vergeben. mehr...

Wissenschaftspreis 2018
Bewerben Sie sich ab jetzt für den Wissenschaftspreis Insolvenzrecht und Sanierung 2018. mehr...

Aktuelles/ARGE Intern

Neuwahl im Geschäftsführenden Ausschuss
Zwei Mitglieder des GfA wurden neu gewählt. mehr...

Deutsch-Chinesischer Rechtsstaatsdialog
Dr. Prager ist Teil der deutschen Delegation. mehr...

Rechtliches

Gesetzgebungsverfahren
Neues aus der Gesetzgebung: Insolvenzanfechtung, Konzerninsolvenz, Sanierungserlass etc. mehr...

Neues aus Europa
Stellungnahmen zum Gesetzesentwurf zum vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahren. mehr...

Fortbildung im Selbststudium

Aktuelle Entscheidung
Nutzen Sie die aktuelle Fortbildungsentscheidung als Fachanwaltsfortbildung. mehr...

Fortbildungsentscheidungen aus früheren Rundbriefen
Auch Entscheidungen aus früheren Rundbriefen stehen Ihnen noch zur Verfügung. mehr...

Mitglieder-Rundbrief 2/2017

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen
in der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im 
Deutschen Anwaltverein,

kurz vor Ende der Legislaturperiode hat der Bundestag gestern die Reform der Insolvenzanfechtung beschlossen. Die Einzelheiten des nun erzielten Kompromisses stellen wir Ihnen in diesem Sonderrundbrief vor. 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Rechtsanwalt Dr. Martin Prager
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung
im Deutschen Anwaltverein

Berlin, den 17.02.2017

Rechtliches

Anfechtungsreform beschlossen!

Die Anfechtungsreform passierte den Deutschen Bundestag in der gestrigen Sitzung. mehr ...

Mitglieder-Rundbrief 1/2017

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen
in der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung im 
Deutschen Anwaltverein,

wir freuen uns schon auf den nächsten Deutschen Insolvenzrechtstag vom 29. bis 31. März in Berlin! Wir werden viele
spannende Themen behandeln und kontroverse Diskussionen verfolgen. Es sind schon viele Anmeldungen eingegangen, daher sollten Sie sich gerade zu den Abendveranstaltungen bald Ihre Plätze sichern! 

Sehen Sie selbst, was wir zu berichten haben! 

Mit freundlichen kollegialen Grüßen
Rechtsanwalt Dr. Martin Prager
Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Insolvenzrecht und Sanierung
im Deutschen Anwaltverein

Berlin, den 01.02.2017

Veranstaltungen:

Die nächsten Veranstaltungen

Merken Sie sich bereits unsere Veranstaltungen in 2017 vor. mehr ...

14. Deutsche Insolvenztag

Alle Themen des 14. Deutschen Insolvenztages finden Sie hier. mehr ...

 

→ save the date: 6. Europäischer Insolvenztag

Rechtliches:

Neues aus Europa

Richtlinienvorschläge zum vorinsolvenzlichen Sanierungsverfahren und zum Dienstleistungspaket liegen auf Deutsch vor. mehr ...

Gesetzgebungverfahren

Neues aus der Gesetzgebung: Einpassung der EuInsVO und § 104 InsO. mehr ...

Aktuelles/ ARGE Intern

Arbeitsgruppe Verbraucherinsolvenz

Personeller Wechsel im Beirat der Arbeitsgruppe Verbraucherinsolvenz. mehr ...

Stellungnahme zur ESUG-Evaluation

Der DAV hat zur anstehenden ESUG-Evaluation Stellung genommen. mehr ...

Fortbildung im Selbststudium:

Aktuelle Entscheidung 

Nutzen Sie die aktuellen Fortbildungsentscheidungen noch als Fachanwaltsfortbildung. mehr ...

Fortbildungsentscheidungen aus früheren Rundbriefen 

Auch Entscheidungen aus früheren Rundbriefen stehen Ihnen noch für die Fortbildungsbescheinigung zur Verfügung. mehr ...